FR  NL  EN  DE 

31 Jahre sind es schon! Das Lütticher Weihnachtsdorf ist nicht nur das größte Weihnachtsdorf Belgiens, est ist auch das älteste.

Ganz im Einklang mit der langen germanischen Tradition der Weihnachtsmärkte, erfüllt das Lütticher Weihnachtsdorf das Herz der Stadt mit weihnachtlichem Zauber. Dabei bleibt es dennoch seinem romanischen Kern treu, indem es sich unter anderem dank dem Dorfrat, den zahlreichen Holzhütten und der festlichen und geselligen Stimmung von den deutschen und elsässischen Weihnachtsmärkten unterscheidet.

Was genau unterscheidet nun ein Weihnachtsdorf von einem Weihnachtsmarkt? Vieles!
Wie bei einem richtigen Dorf ist das Weihnachtsdorf eine kleine Heimat, in der das fröhliche Geplauder seiner Einwohner (die Aussteller) mit dem Zauber der Auslagen seiner Holzhütten wetteifert. Für das folkloristische Programm des Weihnachtsdorfes sind entsprechend ein “Mayeur“ (der Bürgemeister), stellvertretende Bürgermeister (die Schöffen) und Ratsmitglieder verantwortlich Auch der Aufbau entspricht mit seinen Straßen, Gässchen und Plätzen, einem Rathaus, einer Kirche, einem Postamt und einer Rodelbahn einem wirklichen Dorf. Vor allem aber sind die herzerwärmende Gemütlichkeit mitten im Winter, die Gastfreundlichkeit und Lebensfreude des Weihnachtsdorfes einzigartig!

In den 31 Jahren seines Bestehens ist das Lütticher Weihnachtsdorf in Bezug auf seine Größe, seine Dauer und Atmosphäre zum wichtigsten Weihnachtsmarkt in Belgien, und zum einzigen wahren Weihnachtsdorf, geworden. Jedes Jahr zieht es mit seinen 200 Ständen schätzungsweise über zwei Millionen Besucher und zunehmend auch Gäste aus dem Ausland an.

Das Weihnachtsdorf sieht sich als zugehörig zu „Liège, Cité de Noël“, ein Projekt mit dem Ziel, Lüttich zur romanischen Hauptstadt weihnachtlicher Feierlichkeiten zu machen. In diesem Rahmen arbeitet das Weihnachtsdorf mit allen Geschäften der Innenstadt und vielen anderen Veranstaltern weihnachtlicher Aktivitäten, wie zum Beispiel der Weihnachts-Schlittschuhbahn, dem europäischen Zirkusfestival. In diesem Sinne trägt das Weihnachtsdorf dazu bei, eine bedeutsame Anzahl an belgischen und ausländichen Besuchern nach Lüttich und in die Region zu locken, die sich verführen lassen von der weihnachtlichen Atmosphäre und dem modernen, vielfältigen Angebot, das stark mit der Region und der Lütticher Kultur verbunden ist.

 

Abonnieren Newsletter

OK